Dienstag, 10 November 2020 12:29

Mobiles Wohnen in Europa: Heute hier - morgen da. Immer dabei: Internet von Filiago

Rate this item
(1 Vote)
gutes Internet zu Hause gutes Internet zu Hause

Das Filiago-Team ist es gewohnt, mit ungewohnten Anforderungen in Bezug auf die Bereitstellung einer unabhängigen Internetverbindung konfrontiert zu werden. Die Anfrage des Pensionärs Jürgen Berten jedoch war eine Premiere und eine besondere technische Herausforderung.

 

Die Story dazu: Herr Jürgen Berten, einst Ingenieur und erfolgreicher Unternehmer, entschied sich nach einem familiären Schicksalsschlag und dem Eintritt in das Pensionsalter, sein Leben neu zu gestalten. Sein Wunsch: Viel Reisen, mehr Erleben und dabei nicht auf den Komfort des eigenen Heimes zu verzichten. Statt ein Wohnmobil zu kaufen, investierte der Ingenieur Geld, Ideen und Kreativität in den Kauf von zwei Überseecontainern. Sie wurden von ihm in ein komfortables und mobiles Zuhause umgebaut. „Autarke Strom- und Wasserversorgung waren für mich dabei neben dem Komfort sehr wichtig – ebenso natürlich eine überall verfügbare Internetverbindung“, so Jürgen Berten.

Sein Plan: Mit den Containern – seinem neuen Zuhause – reist er durch Europa. Den Kontakt zur Heimat wollte er aber nicht missen. Insofern ist für ihn eine gute Internetverbindung nicht nur das Tor zur Welt sondern auch die Brücke zur Heimat.

Die Aufgabe für Filiago: Um mit dem mobilen Heim auch flexibel den Standort wechseln zu können, wurde eine digitale, europaweit nutzbare Lösung gesucht. Jürgen Berten: „Nach kompetenter Beratung und Angebotserstellung erhielt ich innerhalb kürzester Zeit mein Filiago Kit, das von dem unternehmenseigenen Techniker fachgerecht installiert worden ist. Ich surfe derzeit mit 30 Mbit/s im Download, bei Bedarf geht auch mehr. Wenn meine Frau und ich dann doch einmal mehr Volumen benötigen, können wir flexibel nachbuchen oder erhöhen. Beim Standortwechsel teile ich Filiago einfach nur mit, wo es hingeht und das Internet läuft weiter - eine tolle Sache“.

Marion Sand, Leitung Sales&Service Filiago: „Jede andere Firma hätte die Anfrage von Jürgen Berten wahrscheinlich abgelehnt: Zu arbeitsintensiv, nicht skalierbar, nicht wirtschaftlich. Als Mittelständler kümmern wir uns aber um jeden Kunden mit noch so ungewöhnlichen Ideen. Ich freue mich sehr, dass wir hier eine tolle Lösung gefunden haben und Jürgen mit der Lösung sehr zufrieden ist.“