Um die Sicherheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim diesjährigen Christopher - Street - Day (CSD) in München zu maximieren, wird ein innovatives Ampelsystem eingesetzt. Dieses System soll vor allem dazu dienen, Überfüllungen zu vermeiden und einen sicheren Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten. In der Vergangenheit haben Großereignisse wie der CSD hohe Besucherzahlen angezogen. Das neue Ampelsystem wird in strategischen Bereichen platziert, um Echtzeitinformationen zur Besucherdichte zu liefern. Dadurch können Veranstalter und Sicherheitsdienste schnell auf sich ändernde Situationen reagieren und gegebenenfalls Räumungen oder Umleitungen anordnen.

Am 23. Juni findet im Jugendzentrum Aqu@rium  in Pasing eine Kleidertauschparty statt, die schnell zu einer beliebten Veranstaltung in München wird. Diese besondere Form der Secondhand - Mode bietet eine kostenlose Möglichkeit, Kleidung zu tauschen und gleichzeitig einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Organisiert von Jolanda Walter, einer engagierten Freiwilligen im Ökologischen Jahr, verspricht das Event nicht nur frischen Wind in die Kleiderschränke der Teilnehmenden zu bringen, sondern auch ein starkes Bewusstsein für nachhaltigen Konsum.

Seite 8 von 25